Luxemburg Logo
UCI Pro Series Logo
Anmeldung zum Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten

Almeida sichert sich den Endsieg

Die letzte Etappe der 81. SkodaTour Luxembourg bot viele Herausforderungen. Auf der hügeligen Strecke von 183,7 km zwischen Mersch und Luxemburg-Stadt mussten vier kategorisierte Anstiege bewältigt werden.

Die Ausreißergruppe wurde von Benjamin King (Rallye), Otto Vergaerde (Alpecin), Morten Hulgaard (Uno-X Pro) und Kenny Molly (Bingoal) gebildet. Sie fuhren einen Vorsprung von mehr als sechs Minuten heraus, aber am Ende hatten sie keine Chance gegen das Peloton.

Schließlich gewann David Gaudu (Groupama) die Etappe mit einem Angriff auf dem letzten Kilometer vor Joao Almeida (Deceuninck) und Pierre Latour (Total Energies).

Der portugiesische Fahrer Joao Almeida (Deceuninck) sicherte sich den Gesamtsieg. Er gewinnt die SkodaTour Luxembourg mit einem Vorsprung von 46" vor Marc Hirschi (UAE Emirates) und 1'05" vor Mattia Cattaneo (Deceuninck).

Joao Almeida: "Ich war nicht in der Lage, auf alle Angriffe im Finale zu reagieren. Es hat nicht gereicht, um David Gaudu einzuholen, auch wenn ich nah dran war. Mein Team hat einen tollen Job gemacht. Dieser Finalsieg gibt mir viel Selbstvertrauen. Jetzt ist es Zeit für die Weltmeisterschaften. Das wird ein ganz anderes Rennen auf einer schwierigen Strecke, die mir nicht hundertprozentig liegt. Trotzdem werde ich für Portugal alles geben. Aber vorher muss ich mich ausruhen."

David Gaudu: "Ich wusste, dass ich nach dem letzten Anstieg angreifen musste. Ich habe meinem Teamkollegen Thibaut Pinot gesagt, dass es nicht am Anstieg selbst passieren soll, sondern danach. Ich bin sehr glücklich, dass es am Ende gereicht hat. Diese SkodaTour Luxemburg hat mich überrascht. Es war ein schönes Rennen und die Strecke war nicht gefährlich. Wir sind glücklich, dass wir hier sein konnten."

NEWSLETTER

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten von der Tournee
Bedingungen akzeptieren

Google reCaptcha: Ungültiger Seitenschlüssel.

ETAPPEDATUMROUTEDISTANZ
Etappe 120/09Luxemburg > Luxemburg Kirchberg156,4 kms
Etappe 221/09Mondorf-les-Bains > Mamer183,9 Km
Etappe 322/09Mertert > Vianden168,4 kms
Etappe 423/09Pétange > Pétange23,9 Km
Etappe 524/09Mersch > Luxemburg Limpertsberg177,2 Km